Handytrim -Rückenfitness für den Alltag

Handytrim® ist ein Rotationsexpander, bestehend aus zwei Aluminiumgriffen und einer Aluminiumscheibe, die durch rhythmische Zugbewegungen in Bewegung gehalten wird. Es wiegt gerade mal 200 g, passt in jede Hosentasche und die Handhabung ist kinderleicht.

Fünf Basisübungen sind mit Handytrim möglich, womit die gesamte Stützmuskulatur des Oberkörpers aufgebaut und gefestigt wird. Die Rotation der Aluminiumscheibe sorgt je nach Geschwindigkeit für Zugkräfte von bis zu 6 kg an jedem Griff. Das regt den Kreislauf und die Durchblutung des Muskels an und fördert den Abtransport von Schlacken. Zusammengepackt entspricht die Größe von Handytrim der einer Zigarettenschachtel. Das ermöglicht den einfachen Transport des praktischen Fitness-Gerätes. Damit ist der kleine Rotataionsexpander, zur Freude vieler Geschäftsreisender, der ideale Begleiter auf langen Autofahrten, im Zug oder im Flugzeug. Außerdem eignet er sich bestens für kleine Trainingseinheiten zwischendurch im Büro oder um Wartezeiten zu überbrücken.

Die Vorteile liegen in Ihren Händen:

  • Handytrim ist das kleinste Fitness-Studio der Welt.
    (zwei Metallringe halten mit einem Seil ein 82 g bzw. 146 g schweres Gewicht, welches durch Zugbewegungen rotiert)
  • Handytrim wird vom Deutschen Verband der Rückenschullehrer (IGR) empfohlen.
  • Handytrim ist handlich und in jeder Hosentasche transportabel.
  • Handytrim sorgt für neue Energie und Sauerstoff im Blut.
  • Handytrim löst Verspannungen im Schulter- und Rückenbereich.
  • Handytrim baut Muskeln auf.
  • Handytrim bringt Spaß und Bewegung in jedes Seminar.

Studien bescheinigen die Wirksamkeit von Handytrim

1.) Studie Rücken-, Schulter- und Nackenbeschwerden

In einer Studie vom deutschen Olympiaarzt Dr. Albert Güßbacher (2008) geben 88 % der Probanden an, dass sich ihre Rücken-, Schulter- und Nackenbeschwerden durch die regelmäßige Anwendung von Handytrim schon nach 4 Wochen Training deutlich verbessert haben.

2.) Studie Lebensqualität

In der Studie “Lebensqualität” vom Institut für Trainingswissenschaften an der Sporthochschule Köln haben 60 % der Probanden dem Trainingsgerät Handytrim deutlich positive Wirkungen auf das Allgemeinbefinden zugeschrieben. Die Teilnehmer berichteten, dass sie häufiger glücklich waren, weniger müde waren und mehr Energie hatten. (Bei einem Training von nur 2 x 5 Minuten pro Tag und 4 Trainingseinheiten pro Woche über einen Zeitraum von 4 Wochen.) Leiter der Studie: Dr. Heinz Kleinöder

3.) Studie Kraft

In der Studie „Kraft“ vom Institut für Trainingswissenschaften an der Sporthochschule Köln konnte eine Maximalkraftsteigerung um bis zu 23 % bei den folgenden Muskelgruppen nachgewiesen werden:  Brust, Rücken, Arme, Schultern. (Bei einem Training von nur 2 x 5 Minuten pro Tag und 4 Trainingseinheiten pro Woche über einen Zeitraum vom 4 Wochen.) Leiter der Studie: Dr. Heinz Kleinöder